FDP Arnsberg

Renate Niemand

Pressemitteilungen vom 10.11.2011:

FDP-Fraktion fragt nach

Gutes Beispiel: Freibad Grevenstein (Bürgerbad)
Gutes Beispiel: Freibad Grevenstein (Bürgerbad)
In einer Anfrage an den Bürgermeister fordert die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Arnsberg Informationen über den Umsetzungsstand dreier Ratsbeschlüsse aus dem vergangenen Jahr ein.

Mit der Verabschiedung des Doppelhaushalts 2010/2011 im März 2010 beauftragte der Rat die Verwaltung mit der Aufnahme von Gesprächen mit dem Ziel, neue Träger für das Freibad Neheim, das Stadion Große Wiese und die in städtischer Hand befindlichen Schützenhallen zu finden. Über die Ergebnisse sollte im Ausschuss für Kultur, Tourismus, Sport und Weiterbildung berichtet werden. Aufgrund der trotz Nachfrage fehlenden Berichterstattung der Verwaltung erwartet die FDP nun eine schriftliche Darstellung des Sachverhaltes.

„Im Hinblick auf das Anfang 2012 zu verabschiedende neue Haushaltssicherungskonzept kommt den genannten Themen eine große Bedeutung zu“, unterstreicht Fraktionsvorsitzender Horst Kloppsteck. „Wir müssen daher intensiv an alternativen Trägerkonzepten arbeiten.“
Druckversion Druckversion 
Suche

FDP Mitgliedschaft

Junge Liberale im Hochsauerland


FDP Bezirksverband Westfalen-Süd

FDP Kreisverband Hochsauerland

Liberale Senioren


Das Wetter